SMS Service

Netzprojekt Innertkirchen - Ulrichen

Die rund 27 Kilometer lange Höchstspannungsleitung zwischen Innertkirchen und Ulrichen, die heute über den Grimselpass führt, ist zu einem grossen Teil über 60 Jahre alt und muss auf den neusten Stand der Technik gebracht werden. Im Rahmen der Erneuerung wird gleichzeitig die Spannung von heute 220 Kilovolt (kV) auf durchgehend 380 kV erhöht. Die Verstärkung der Leitung zwischen Mettlen (LU) und Ulrichen ist ein wichtiges Projekt des «Strategischen Netzes 2025» von Swissgrid.

Swissgrid hat verschiedene technisch machbare Planungskorridore erarbeitet. Dazu gehören sowohl Freileitungs- wie Kabelvarianten. Der multifunktionale Grimselbahntunnel ist eine dieser Kabelvarianten.